Herausforderung Alltag- wie wir das Leben trotzdem feiern

Montag, 11. Juli 2011

Balkonschönheiten...


so- heute gibt es mal wieder ein paar Bilderchen.

Ich freue mich im Moment so viel Zeit auf unserem Balkon verbringen zu können.



Natürlich ist es etwas anderes als ein Garten......



.......dennoch stelle ichfest das es mir wirklich ausreicht......



und selbst nach 16- jähriger Gärtnerinnenzeit kein Verlust aufkommt.......



schön machen kann man es sich überall........




auch wenn ich hier und da immer wieder Pflanzen sehe die ich eigentlich gerne mitnehmen könnte......




Denn das muß man schon sagen.....




sich für nur einige weige Pflanzen zu entscheiden, ist bei so vielen tollen Blumen nicht einfach....




Aber das finden wir ja in unserem ganzen Leben. Begrenzen, begrenzen.......




und lernen trotzdem zufrieden zu sein. Oder vielleicht noch mehr?


Sicherlich gibt es da keine allgemeingültige Antwort. Sondern nur die eigene, die aber sollte man sich immer mal wieder geben. Finde ich ...


Gerade Hortensien und Rosen sind natürlich sehr verlockend....



Aber ich habe sogar eine kleine Kräuterecke ........

Ich wünsche euch nun einen guten Start in die kommende Woche und lasst es euch gut gehen.

Ina

Kommentare:

  1. Liebe Ina

    Dein Balkon gefällt mir! Du hast doch für so vieles ein Plätzchen gefunden.
    Deine Aussage " begrenzen...zufrieden sein mit dem was man hat " gefällt mir besonders! Das versuche ich auch oft meinen Jungs weiterzugeben, was jedoch nicht sehr einfach ist! Da wird verglichen mit Klassenkameraden... der hat das, die hat schon das... nur ich habe nicht :-((
    Da hilft nur immer wieder diskutieren, argumentieren und wir sind wir und nicht die Anderen!

    Liebs Grüessli von mir
    Träumerin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ina,

    Dein Balkon ist eine richtig schöne, grüne Wohlfühloase geworden. Jahrelang hatte ich in meinen gemieteten Wohnungen auch nur einen Balkon und war damit zufrieden. Doch so ein Garten, das ist schon was tolles.
    Mit den Übergriffen auf unseren Vorgarten werden wir wohl leben müssen, aber das Grundstück werden wir in Kürze zumachen, wenns auch erstmal mit einfachem Maschendraht und einem simplen Tor ist.

    Ganz liebe Grüße
    von der Tanja

    AntwortenLöschen

 
Counter