Herausforderung Alltag- wie wir das Leben trotzdem feiern

Mittwoch, 30. Oktober 2013

Mein Baum der 5......und der Rabe



....... jetzt tut sich was in meinem Baum. Ich merke das er in diesem Jahr seine Blätter viel schneller verliert, als in den letzten Jahren.

Seine rote Herrlichkeit kam nicht so stark zur Geltung und der Sturm in diesen Tagen tut seinen Rest dazu.

Aber seht selber:


 
Tja und dann möchte ich heute einen Gedanken mit euch teilen, den ich am Anfang des Jahres hatte und an den ich gestern in einem Gespräch mit einer Klientin denken musste:


ein rabe



ein rabe spaziert vor meinem fenster her

schwarz und glänzend sein gefieder

ein wenig unheimlich, wie er dort marschiert

hier und dort seinen schnabel spitz in den boden steckend

weitergehend als ob nichts gewesen wäre, hinterlässt er seine spuren

weit breitet er seine schwingen aus und fliegt davon

ich denke daran welche raben in meinem leben herumpicken

wo lasse ich mir guten boden nehmen

boden den ich brauche um halt zu haben

io

Wie sieht es bei euch gerade  aus? Wer oder was pickt in eurem Leben herum? Und was lasst ihr euch vielleicht gerade rauben?

Für mich ist das eine Frage die es sich lohnt in gewissen Abständen immer mal wieder zu bedenken.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen wunderschönen Tag-

Ina

Kommentare:

  1. Bei mir war es jahrelang die Schwiegermutter.
    Inzwischen ist sie aber schon Ende 70 und viel ruhiger geworden, wir sehen uns auch nicht mehr täglich.
    Mich hat das immer sehr gepickt.
    Zeitgleich war es auch mein damaliger Vorgesetzter, der mir das Leben sehr schwer machte.
    Ist lange her. Wie heißt es so schön:
    Am Ende ist alles gut. Ist es nicht gut, so ist es auch nicht das Ende. Bei mir war das Ende vor einigen Jahrn und seither geht es mir richtig klasse! Das liegt sicher auch daran, dass ich ein sehr positiver Mensch bin.

    Ganz liebe Grüße!
    Suse

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Suse, vielen Dank für deinen Kommentar. Es tut immer gut etwas aus der anonymen Welt zu hören. Wenn du meinen Blog verfolgen willst, kannst du das über Bloglovin. Rechts in der Sidebar siehst du dies. Dort kannst du dich anmelden und bekommst eine Mail wenn ein neuer Post erscheint. Anders geht es leider nicht. Ich freu mich wieder von dir zu hören. Einen schönen Tag wünsche ich dir morgen. Liebe Grüße- Ina

    AntwortenLöschen

 
Counter