Herausforderung Alltag- wie wir das Leben trotzdem feiern

Donnerstag, 6. September 2012

Da schneide ich mir eine Scheibe von ab.....




Eine Sache die mich in Holland immer wieder anspricht ist die teilweise entspannte Lebensweise.

Als ich vor zehn Jahren in Utrecht war und bei einer Grachtenfahrt gesehen habe, wie mitten am Nachmittag die Menschen auf ihren Booten, in ihren Gärtchen oder an den Grachten hinter dem Lädchen in dem sie arbeiteten ein Gläschen Wein tranken- da dachte ich nur "aha, so kann man auch leben"

Ich bin immer sehr arbeitsam gewesen und kann mir hier wirklich eine Scheibe abschneiden. Damals habe ich angefangen meine  Entspannungsmomente mitten am Tag einzubauen.
Damals nicht unbedingt mit Wein, wegen weil der  kleinen Kinder, aber auf andere Art und Weise.

Manchmal gibt es dann wieder Zeiten in denen ich ich das vergesse und dann freue ich mich wenn ich wieder daran erinnert werde.



eine Flasche Wein auf dem Tisch.......keine Sorge, ich mutiere nicht zum Alkohol




entspannte Katze mitten auf der Strasse........




Spricht für sich.






Selbst wenn man keinen Platz auf dem Balkon oder Garten hat, einfach den Stuhl vor die Tür und die Sonne genießen. Und die Autos die dort ab und an fuhren, fuhren einfach drumherum.


Und dadurch  wurde ich wieder daran erinnert.
Ich brauche diese Oasen im Alltag und muss mich daran erinnern sie nicht zu  "überarbeiten" .

Auch euch wünsche ich solche Genussmomente in der Situationin der ihr gerade seid.

Liebe Grüße
Ina


Kommentare:

  1. Hooi Ina ,
    das liebste Wort der Niederländer ist - gezellig bijsamen zitten , oder doe maar rustig aan . Das sagt doch schon alles !!!
    Ich vermisse mein leben in den Niederlanden - es war schön dort , nicht nur die Gegend , sondern auch der Lebensstil . Mein GG sagte gerade am Wochenende - du bist ja schon mehr eine Niederländerin , als Deutsche . Das war von ihm als Kompliment gemeint ! Wir sollten uns ale eine Scheibe von der Lebensart der Oraniern abschneiden . Ich sehe das auch so .
    In diesem Sinne , doe maar rustig aan en beste Groeten ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Dear Ina,

    I am glad to hear we Dutch were a source of inspiration to you! When I come home from work in the afternoon, I always take half an hour for myself to relax. It gives so much energy! I wouldn't want to miss it.

    Thank you for your kind comment on my blog too!

    Have a lovely weekend!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  3. Auch ich liebe meine Genussmomente inmitten des größten Alltagstrubels und bin froh, dass ich mich inzwischen so gut kenne, dass ich weiß, was meine kleinen Oasen mitten im größten Chaos und Stress sind!!!
    Das wird übrigens auch von meinen Kolleginnen und Kollegen immer sehr bewundert und geschätzt :-) Und, wer sie für sich noch nicht gefunden hat, es lohnt sich danach zu suchen, ehrlich!!!!

    AntwortenLöschen

 
Counter