Herausforderung Alltag- wie wir das Leben trotzdem feiern

Freitag, 30. Dezember 2011

welcome 2012

Nach ein paar schönen Tagen mit der ganzen Family, Freunden, leckerem Essen, schönen Geschenken und Zeit zum schludern, habe ich mich gestern mit dem neuen Jahr beschäftigt.

Ich mag es das alte Jahr abzuschließen indem ich ein Resümee ziehe.
Was war gut, was habe ich gelernt, wo bin ich dankbar, was für Ziele habe ich erreicht und welche will ich im kommenden Jahr erreichen.

                               Kalender 2011

Ich brauche diese Zeiten der Planung und der Gedanken.
Ich brauche immer wieder Ziele und sie helfen mir mich in die Richtung weiter zu entwickeln die ich in meinem Leben sehen will.
Ich bin froh über das letzte Jahr. Ich konnte mein Ziel mit dem Abschluss des Fernstudiums erreichen, habe die Prüfung gut geschafft, habe den Sport kontinuierlich in meinen Alltag integriert, gelernt mehr Wasser zu trinken (das ich gar nicht so einfach :-) ), habe die Geschichte mit unserem Gemeindebruch gut abschließen können und eine neue Gemeinde gefunden. Es sind neue Beziehugen entstanden.

Es gab schöne Zeiten in 2011 und sehr besondere Zeiten , die erste Hochzeit von einem unserer Kinder. Es haben sich Türen aufgetan, die ich mir vorher nicht vorstellen konnte. Es gab aber auch Zeiten des Schmerzes, des Leids und der Traurigkeit. Alles zusammen war 2011.

Und jetzt steht das neue Jahr vor der Tür. Ich liebe es den neuen Kalender vor mir zu haben. Zu überlegen was wohl im Laufe des Jahres in ihm stehen wird und was sich an den einzelnen Tagen zeigen wird.


                   Kalender 2012


Welche Herausforderungen und welche Schönheiten werde ich erleben dürfen.

Ich weiß das es nur eine andere Zeitschreibung ist, die an Silvester/ Neujahr auf uns zukommt.
Und dennoch mag ich es Neuanfänge und Zeitumbrüche in meinem Leben zu haben. Ein neues Jahr, ein neuer Monat, ein neuer Tag.
Es gibt immer wieder neue Möglichkeiten.

Meine Ziele stehen, werden immer wieder angeschaut und vielleicht etwas abgeändert.
Das ist für meine Persönlichkeit gut. Für eine andere Persönlichkeit vielleicht Stress.
Jeder muss selber herausfinden was für ihn wichtig ist.

Aber egal wie ihr in das neues Jahr geht, ob ihr euch Ziele setzt oder nicht- ich wünsche euch von Herzen alles Gute, viele schöne Momente in 2012, köstliche Begegnungen, friedvolle Zeiten. entspannte Beziehungen, viel Humor, Kraft für alle Herausforderungen und vor allem immer wieder Zuversicht.

Ganz liebe Grüße und bis 2012-


Ina

Kommentare:

  1. Liebe Ina, ganz wunderschöne Bücher hast du, um deine Erinnerungen und Pläne aufzuschreiben! Ich wünsche dir für 2012, dass alles so läuft, wie du es dir vorstellst! Einen guten Rutsch!
    Viele Grüße,
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ina

    ich wünsche Dir von Herzen einen tollen Start ins 2012, dass Du Deine Ziele erreichen magst und glücklich bist!
    Herzlichst
    Träumerin

    AntwortenLöschen

 
Counter