Herausforderung Alltag- wie wir das Leben trotzdem feiern

Dienstag, 3. Mai 2011

früh übt sich wer ein Meister werden will....



als Ehe- und Familienberaterin halte ich ja sehr viel von Kommunikation.

Und ich denke das man gar nicht früh genug anfangen kann diese einzuüben.

Das witzige finde ich das man auch hier schon erkennen kann wer in der Kommunikation wortführend und damit dominantere Tendenzen hat.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und lasst euch von den Kleinen inspirieren.

Ina

Kommentare:

  1. Von wem die Beiden sich das wohl abgeguckt haben? ;o)
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ina

    da musste ich jetzt wirklich schmunzeln - süss die Kleinen!
    Was die wohl diskutiert haben?

    Herzlichst
    Träumerin

    AntwortenLöschen
  3. Wie süß! Aber ehrlich gesagt bin ich gerade sehr froh, nur eine Quasselstrippe zu haben. Sie ist ein bisschen älter als die beiden und ein bisschen flexibler in ihrer Wortwahl ;-)
    Liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ha - ja, das kenne ich und war und bin immer wieder so hingerissen! Süß, gell?
    Danke für das Video!

    Ganz liebe Grüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ina,
    echt süß die beiden. Aber gut, daß meine schon so "alt" sind.
    Ich bekomme es ja manchmal bei Yvonnes Zwillingen mit, die jetzt 3 Jahre werden, da kristallisiert sich auch schon raus, wer in der Ecke steht(wie hier am Herd.) Einer der kleinen Feger, hat sich gestern gerad die Haare mit ner 1/2 Flasche Fante gestärkt, und wollte dann nicht duschen. Süß ne?
    Ganz liebe Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen

 
Counter