Herausforderung Alltag- wie wir das Leben trotzdem feiern

Sonntag, 29. November 2015

aus aktuellem Anlass...



.....gibt es heute schon wieder einen Post.

Zu dem gestrigen Blogeintrag bekam ich einen Kommentar von der Strickliesel. Wer auch immer sich dahinter verbirgt, möchte ich ihn dennoch ernst nehmen.

Ohne mich rechtfertigen zu wollen, möchte ich  etwas dazu sagen.

Diese Weihnachtsfeier, so weiß der aufmerksame Leser, findet seit ein paar Jahren als Freundlichkeit mir gegenüber statt und zwar als Weihnachtsfeier meiner Beratungspraxis. Als Selbstständige hat man mit so mancher Herausforderung zu tun, die ich damit (mit einem Augenzwinkern) würdige.

Sich selbst zu würdigen ist genauso wichtig wie andere zu würdigen.

Die Würdigung der Mithelfer, denen ich wirklich mit Dankbarkeit entgegenkomme, gehört zu einem ganz anderen Bereich- nämlich dem Cafe.

Für meinen Mann und mich ist Großzügigkeit als Wert sehr wichtig und manches Mal als Geschäftsleute so gar nicht förderlich- wenn man es vom kaufmännischen betrachten würde.

Eher wird uns gesagt das wir lernen sollen uns einfach beschenken zu lassen. Das ist für uns nämlich viel schwerer als uns auch praktisch unseren Helfern gegenüber dankbar zu erweisen.

Und dennoch werden wir dies zu einem passenden Zeitpunkt, auf unsere Art und Weise tun. Und das wissen die meisten Helfer auch schon....vielleicht kommt dies deiner Sorge, den scheinbar übergangenen Helfern gegenüber, entgegen.

Aber evtl. solltest du überlegen meinen Blog nicht mehr zu lesen, denn es ist doch zu schade sich so ärgern zu müssen. Dazu ist das Leben zu kurz und wenn man es vermeiden kann, umso besser.

In diesem Sinne
Ina

Kommentare:

  1. Liebe Ina,
    es ist dein Blog, dein Leben, deine Handlungsweise.
    Du brauchst dich für gar nichts zu rechtfertigen.
    Und du hast völlig recht: Wer sich darüber ärgert: einfach
    nicht mehr lesen :-)
    Mit einer Umarmung
    von Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir Ursula....das tut gut

    AntwortenLöschen
  3. Wieso ärgern? ??
    Ich bin amüsiert!
    Aber nur aus Freundlichkeit, mir gegenüber

    AntwortenLöschen

 
Counter