Herausforderung Alltag- wie wir das Leben trotzdem feiern

Montag, 24. Oktober 2011

das war es- ich bin durch


in den letzten Tagen lag ich im Endspurt. Nach meiner Diplomarbeit habe ich versucht den ganzen Studienstoff noch in meinen Kopf zu bekommen, da ich am 22.10. meine Prüfung hatte.
In der letzten Woche war ich dann nur noch mit dem lernen beschäftigt, habe alle anderen Termine weitestgehend abgesagt, von morgens bis abends gelernt und immer mehr festgestellt das mein Kopf diesen Stoff nicht behalten will.
Mein Rücken beschwerte sich immer mehr über das viele sitzen der letzten Monate, ich schimpfte mit mir selber warum ich mir so etwas noch antun kann. Man könnte auch einfach das Leben genießen.

Freitagabend dann war ich soweit zu sagen das es mir auch egal ist ob ich durchkomme oder nicht, Hauptsache es ist vorbei. Ich habe nur noch gebetet und Gott gesagt das ich mich ziemlich angestrengt habe in den letzten Jahren und es wirklich sehr (seeeeeeehhhr) schön wäre, wenn sich mein Unterbewusstsein in der Situation doch noch irgendwie erinnern könnte und dann bitte auch an die Oberfläche kommen könnte.

Mit diesem Gebet bin ich dann am Samstag gefahren. Die Fragen die ich dann bekam und vier Stunden bearbeiten sollte, hätte ich gleich nach dem ersten lesen schon zurückgeben können. Ich konnte mit den Fragen nichts anfangen, wusste nicht was sie eigentlich wollten.
Dann habe ich mir  Mut zugesprochen das ich es versuche und nach und nach noch einmal durchgehe. Das kostete mich aber wirklich Überwindung, denn mein Gefühl sagte etwas ganz anderes.

Und dann kam immer mehr zusammen, bis ich doch alles beantwortet hatte. Um 13 Uhr waren wir dann fertig und mussten bis 16 Uhr warten um zur mündlichen Prüfung aufgerufen zu werden.

Und danach hieß es das ich bestanden habe. Ihr glaubt nicht welche Anspannung aus meinem Körper wich.
Es ist ja nicht so das ich keine Prüfungen in meinem Leben gehabt hätte, es gibt so einiges an Lebensprüfungen die ich hatte. Aber solche Wissensprüfungen hatte ich in dem Umfang zuletzt vor über 20 Jahren.

Jetzt aber habe ich mein Studium in angewandter Psychologie und Beratung abgeschlossen.

Heute wusste ich erst einmal gar nicht was ich so machen soll ohne lernen.  Aber das wird nicht zu einem Problem werden :-)

Das für heute, nun werde ich mich bestimmt wieder öfters melden. ich freue mich schon mal wieder bei euch zu vorbei zu schauen.
Einen schönen Abend euch- liebe Grüße
Ina

Kommentare:

  1. Liebe Ina,
    herzlichen Glückwunsch, ich freue mich mit Dir. Da hat sich doch die ganze Arbeit gelohnt.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ina,
    herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!!
    Ich bin mir sicher, dass du es gut verkraften wirst, nun nicht mehr lernen zu müssen ;-)
    Liebe Grüße! Sonja

    P.S.: Vielleicht magst du ja auch hier mal vorbeischauen: gebetsanliegen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Dear Ina,

    Congratulations! I am very happy for you. Your hard work did give you this beautiful result. And now time to enjoy the peace and quiet!
    Happy new week,

    Madelief

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch!

    Hab ja vor kurzem Ähnliches erlebt und kann dir sagen: sehr schnell werden deine Tage gefüllt sein, auch ohne zu Lernen ;-) Genieße dir Freude am Erreichten!

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch!

    Wir geben den möglichen Teil und Gott tut den Teil den unmöglichen ist doch immer wieder schön zu erleben!

    LG aus Ostfriesland, Geniesse deinen Erfolg!

    Caroline

    AntwortenLöschen

 
Counter