Herausforderung Alltag- wie wir das Leben trotzdem feiern

Samstag, 12. Dezember 2015

das herrliche Leben


Relativ häufig höre ich bei den Gesprächen mit Klienten die gerade eine herausfordernde Zeit haben, eine leise Wehmut- wie schön doch damals alles war.

Wie einfach als die Kinder noch kleiner waren, wie einfach als man noch jünger war, wie einfach als man noch keine Wehwehchen hatte.......1000 Dinge kann man hier finden.

Vollkommen normal, wir haben die Tendenz im nachhinein die Dinge zu glorifizieren.
Das Dumme ist nur das es oftmals gar nicht aufgefallen ist wie gut es damals war.

Und das Resultat: "nie ist es wirklich gut"
Vielleicht ist dies ein wenig überspitzt, aber es ist was wahres dran....

 



In diesem Sinne wünsche ich uns allen immer wieder die Augen für das was gut und schön ist in dem Moment in dem wir gerade leben.

Ein wunderschönes 3.Adventswochenende wünsche ich euch
Liebe Grüße
Ina

*wer übrigens sehen will wie das Haus nun gesprayt aussieht, kann gerne auf meinem anderen Blog schauen

Kommentare:

  1. Ja, da hast Du eigentlich recht... Früher ist jetzt, damit es nicht später oder zu spät wird ;) Danke fürs Augen öffen und aufmerksam machen!

    Liebe Grüße schickt die Küstenmami, die nämlich just jetzt diese kleinen Kinder hat :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dann passt das Beispiel ja prima....liebe Grüße und auch Geduld mit dir als Küstenmami, Ina

      Löschen

 
Counter