Herausforderung Alltag- wie wir das Leben trotzdem feiern

Montag, 27. Januar 2014

Erst 1, dann 2, dann ..........



tja, und dann sind es aufeinmal 30.

Vor vielen Jahren begann es in einer Jugendgruppe. Er fuhr Motorrad und sie fand dies allerliebst. Für sie war in diesem zarten Alter von 12 Jahren klar- den heirate ich.

So lernten sie sich kennen, "gingen" zusammen, um sich dann 6 Jahre später auf diesem ehrenwerten Turm die Ehe zu versprechen.


 


Denn auch er hatte mit den Jahren erkannt das diese Frau  an seiner Seite das Beste für ihn sein sollte.


Am 27.01.84   wurde das Versprechen umgesetzt.



Viele Dinge haben sie seitdem miteinander erlebt. Die einschneidensten waren sicherlich die Geburten der gewünschten Kinderchen. Viere an der Zahl mischten das Leben der beiden auf. Höhen und Tiefen wurden durchlaufen und nach 20 Jahren auf eine gute Zeit zurück geschaut.

"Merci" war das passende Wort!






Weitere 5 Jahre  gingen ins Land und Dankbarkeit konnte zum Himmel steigen.

 

 

Und nun, nun sind es 30 Jahre-  30 Ehejahre sind sie ihren gemeinsamen Weg gegangen.

Schuhe spielen eine Rolle auf diesem gemeinsamen Weg. So tanzte dies auch die Tochter zu ihrer Silberhochzeit.

Manches mal mussten sie versuchen in den Schuhen des anderen zu laufen, manches mal konnte nur einer laufen, manches mal ging es im Gleichschritt und manches mal auch nicht.


 


Unglaublich und voller Dankbarkeit für alles Erlebte genießen sie heute den Tag.

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch liebe Ina!
    30 ist eine beeindruckende Zahl, - auch wir haben
    im Sommer die "30" voll.
    Liebe Grüße, Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Ist das schön!
    Alles Liebe für eure Zukunft! :-)
    Wir haben in diesem Jahr den 25..Wissen noch wirklich nicht wie wir ihn "begehen" wollen/können. Was habt ihr damals vor 5 Jahren so gemacht?
    Dein Beitrag ist so genial schön! Werde ihn dem Liebsten heute Abend unter die Nase halten.

    Pe

    AntwortenLöschen
  3. So wunderbarst geschrieben, eine Liebeserklärung an die Liebe,das Leben, an den MUT und an Deinen Liebsten!

    Auch ich wünsche Euch beiden nur das Allerbeste und dass stets die passenden Schuhe bereit stehen, bzw. angefertigt werden können.

    Alles Liebe!

    Evelyn

    AntwortenLöschen

 
Counter